unterricht-epoche

Epochenunterricht

Kinder haben das Bedürfnis nach einem rhythmischen Tagesablauf. Der tägliche Stundenplan kombiniert daher theoretische, künstlerische und praktische Fächer. Dieser Wechsel von verstehendem Denken, schöpferischer Tätigkeit und Bewegungsaktivität wirkt harmonisierend und gesundend auf die Kinder.

Beim Hauptunterricht zu Schulbeginn stehen eher kognitive Fächer wie Deutsch, Mathematik, Geschichte, Physik, Biologie und Geographie auf dem Stundenplan. Die nachfolgenden fremdsprachlichen, handwerklichen und künstlerischen Fachstunden haben eher übenden Charakter.

Jedes Fach wird in Epochen über vier bis fünf Wochen unterrichtet. Diese Epochen erlauben die kontinuierliche Beschäftigung mit einem Thema in seiner ganzen Vielfalt.